dark_knight_rises_shirt_468x60


Comics Starcraft_Roman_Ich_Mengsk-Header

Published on Dezember 15th, 2015 | by Dan

0

Starcraft Roman – Ich, Mengsk

Seit Starcraft 2 Wings of Liberty sollte so ziemlich jedem Spieler der Starcraft-Reihe der Name Arcturus Mengsk bekannt sein. Arcturus Mengsk, welcher in Starcraft 2 Wings of Liberty der Hauptbösewicht ist, war aber nicht immer so. In dem Starcraft Roman – Ich, Mengsk wird die Entstehungsgeschichte von Arcturus vom kleinen Jungen bis hin zum Vater eines Sohnes und zum Herscher eines Imperiums gezeigt. Der Weg dort hin wurde durch viele Ereignisse geprägt und führte letztendlich zu den Geschehnissen, welche in Starcraft 2 Wings of Liberty erzählt werden. Das 442 Seiten dicke Werk, welches von Graham McNeill geschrieben wurde, beschreibt ziemlich gut und detailiert das Leben der Mengsk Familie über 3 Generationen von Angus über Arcturus bis hin zu Valerian Mengsk.

Die Familie Mengsk – Starcraft Roman

Das Starcraft Buch Ich, Mengsk, kann man grob in drei Teile unterteilen. Im ersten Teil, wird die Geschichte des Vaters Angus Mengsk erzählt, welcher Senator auf Korhal IV und der Vater von Arcturus Mengsk war. Angus stellte sich gegen seine korrupten Senatskollegen und der Konföderation, um seinem Volk von Korhal eine Stimme zu geben, welche nach Freiheit rief. Dies führte zu einem Massenaufstand, was die Konföderation dazu brachte, ein Mordkommando aus Ghosts zu Mengsk zu schicken um ihn zu ermorden.

Der zweite Teil beschreibt eindrucksvoll und äußerst glaubwürdig die Geschichte von Arcturus Mengsk, wie aus einem sorglosen Teenager, der eigentlich nichts von der Politik wissen will, ein skrupelloser Rebellenführer und schließlich Herrscher über eine ganze Rasse wird. Arcturus, welcher sich nie besonders gut mit seinem Vater verstand, arbeitete gegen den Willen seines Vaters für die Konföderation, erst bei den Marines, dann als Prospektor. Auch nachdem sein Vater sich offen gegen die Konföderation stellte, blieb Arcturus dort und arbeitete weiter für sie. Als seine Familie aber umgebracht wurde, änderte sich sein Interesse an der Politik schlagartig.

Der dritte und letzte Teil beleuchtet die Geschichte zu Valerian Mengsk, welcher der Sohn von Arcturus Mengsk und Juliana Pasteur ist. Valerian, der bei seiner Mutter lebte und wohlbehütet auf Umoja aufwuchs, seinen Vater aber die ersten sieben Jahre nur durch erzählungen kannte, zeigte früh Interesse an Archäologischen-Artifakten und Alienrelikten. Das erste Treffen, zwischen ihm und seinem Vater Arcturus verlief eher negativ, was Unteranderem dazu führte, das sich Valerian ab diesem Zeitpunkt in eine andere Richtung Entwickelte.

 

Im Starcraft Roman Ich, Mengsk erfährt man viel über die Charaktere und lernt die Hintergründe der Mengsk Familie kennen. Wer Interesse an der Terranischen Geschichte hat, wird den Starcraft Roman Ich, Mengsk lieben. Für meinen Geschmack ist dieser Starcraft Roman, wirklich gut gelungen und macht am ende sogar Lust auf weitere Romane. Die Welt von Starcraft, bietet wirklich viel zu entdecken und es macht spaß, immer wieder auf Charaktere zu stoßen, welche man aus den Spielen bereits kennt.

amazon

Tags: ,


About the Author

Dan

Als Comic-Fan hat sich meine Sammlung an Heften, Figuren und Gadgets schnell aufgestockt. Um Gleichgesinnten bei der Kaufentscheidung zu helfen, schreibe ich bei ComicBuzz meine Erfahrungen und Eindrücke über genau diese Themen nieder. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, dass ihr euch das eine oder andere Schmuckstück ins Regal stellt.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑