Comics

Published on Januar 3rd, 2016 | by Dan

0

Gung Ho – Schwarze Schafe – Comic Review

Heute möchte ich euch gerne ein besonderes Comic ans Herz legen. Besonders aus dem Grund, weil es aus deutschen Händen kommt und einen unfassbar guten Zeichenstill hat. Thomas von Kummant und Benjamin von Eckartsberg haben das Comic Gung Ho erschaffen.

Sobald man das Comic aufschlägt, fällt einem der besondere Still auf, mit welchem der Comic gezeichnet wurde. Die Art wie das Comic gemalt wurde ist hier wirklich einzigartig und zusammen mit der Geschichte, wird das Comic Gung Ho zu etwas besonderem.

Postapokalyptisches Europa – Gung Ho

In einer Zeit, wo man aufgehört hat, den Auslöser der Apokalypse zu bekämpfen sondern versucht inmitten davon zu leben, haben Teenager dieselben Probleme wie heutzutage. Die beiden Brüder Zack und Archer Goodwoody, welche es sich wieder mal durch Ihr verhalten verscherzt haben, werden in eine Siedlung inmitten der Gefahrenzone gebracht. Wenn Sie es auch hier nicht schaffen sich anzupassen, werden Sie verbannt und müssen versuchen draußen zu überleben.
Gung Ho ist eine explosive Genremischung aus Teenager-Drama und Action-Abenteuer-Survival-Story. Mit der Geschichte geht das Comickünstlerduo Benjamin von Eckartsberg und Thomas von Kummant einen Schritt weiter als z.B. Walking Dead. Hier wird nicht versucht das Geschehene aufzuhalten, sondern es ist schon passiert und man versucht inmitten diesem weiterzuleben. Es ist erfrischend zu sehen, wie sich eine Zivilisation inmitten einer Apokalypse weiterentwickelt, da kommen irgendwann natürlich alltägliche Probleme wieder auf den Plan und gerade bei Teenagern gibt es des öfteren mal Unstimmigkeiten.

 

Von Cross-Cult vertrieben haben die beiden Münchner mit ihrem Comic Gung Ho ein wirkliches Meisterwerk erschaffen. Mit 5 Ausgaben wird die Geschichte ein abgeschlossenes Comic werden. Einen Nachteil gibt es aber leider doch. Die Comics erscheinen nur jährlich, so gibt es derzeit nur zwei Ausgaben aber das Dritte folgt nun im Jahr 2016.

amazon

Gung Ho – Schwarze Schafe – Comic Review Dan

Gung Ho - Schwarze Schafe

Zeichnenstill im Comic
Geschichte des Comics
Erscheinungstermine der Comics

Summary: Wer gerne Geschichten ließt, die in einem Endzeitlichen-Rahmen spielen, ist mit diesem Comic sehr gut beraten. In Zeiten von The Walking Dead und Fallout 4 bildet das Comic Gung Ho eine erfrischende und für meinen Geschmack sehr gut gelungene Alternative.

4.5

Sehr schön


Tags:


About the Author

Dan

Als Comic-Fan hat sich meine Sammlung an Heften, Figuren und Gadgets schnell aufgestockt. Um Gleichgesinnten bei der Kaufentscheidung zu helfen, schreibe ich bei ComicBuzz meine Erfahrungen und Eindrücke über genau diese Themen nieder. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, dass ihr euch das eine oder andere Schmuckstück ins Regal stellt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑