Comics

Published on Juni 29th, 2015 | by Dan

0

Futures End – Das Ende aller Zeiten – Comic Review

Die Menschheit steht vor ihrer Vernichtung und selbst die DC-Superhelden können dagegen nichts machen. Zumindest nicht in ihrer Zeit. Wieso also das Problem nicht an der Wurzel bekämpfen und zurück in die Vergangenheit reisen, um alles ungeschehen zu machen. Genau das ist der Kern um den es in Futures End geht.

Der Futures End Comic wird in Deutschland von Panini-Comics vertrieben und ist auf 8 Ausgaben aufgeteilt mit jeweils 100-150 Seiten. Von diesen 8 Heften konnte ich bis jetzt die 3 erschienen Ausgaben lesen und möchte über diese gerne etwas schreiben.

Apokalyptisches Szenario in Futures End

Die Geschichte von Futures End – Das Ende aller Zeiten fängt sehr düster an. Wir befinden uns in einer Zukunft, in der die meisten Superhelden und Schurken von einem mechanischen Symbionten befallen sind und von diesem gesteuert werden. Batman und eine Handvoll Helden konnten sich dem Symbionten bis jetzt erfolgreich entgegen Stellen aber leider nicht dafür sorgen, das der ganze Albtraum aufhört. Die einzige Lösung um das Monster mit dem Namen Brother Eye zu stoppen ist in die Vergangenheit zu reisen und dafür zu sorgen, dass Brother Eye nie erschaffen wird.
Der alte und ergraute Batman will durch ein Portal in die Zeit reisen, in der er die Erschaffung von Brother Eye verhindern kann. Leider wird dieses durch einen erneuten Angriff von dem Symbionten verhindert und Terry McGinnes auch bekannt als Batman of the Future und Schüler von Batman muss durchs Portal. Durch die abweichenden Körperwerte von Terry schickt ihn das Portal leider nicht genau in die Zeit, in die er eigentlich gelangen sollte, sondern 7 Jahre später.

Das Ende aller Zeiten – Im Dutzend billiger

Nachdem Batman of The Future in der Vergangenheit angekommen ist wird es etwas schwierig.
Die Geschichte von Futures End baut sich ab diesem Punkt Stück für stück auf. Terry und sein Auftrag rücken etwas in den Hintergrund, da hier die Ereignisse anderer uns bekannter Teams und Charaktere aus dem DC-Universum erzählt werden. Es wird hier zwischen einer Handvoll Geschichten hin und her gesprungen, um das ganze Ausmaß der Entstehung wohl besser nachvollziehen zu können. Leider hatte ich oft das Gefühl, das es hier viel zu weit ausholt und ich lieber die Geschichte von Terry weiterlesen möchte.
Neben einer Geschichte mit Frankenstein, Dr. Palmer und Amethyst bekommen wir eine weitere Geschichte von Grifter und Deathstroke, dazu noch eine Story von Firestorm später noch eine mit Superman, der irgendwie anders erscheint usw usw. Schluss endlich gibt es noch die Geschichte von Mr. Terrific und Batman of the Future, welche für mich neben den immer wieder kurzen Einblicken, was gerade in der Zukunft passiert zu den interessantesten gehört. Für meinen Geschmack leider etwas zu viel.

Die Zeichnungen gefallen mir sehr gut, hier wurde einen sehr guten Job gemacht. Gerade die Zukunfts Einblicke stechen durch ihre Groteske Superheld-Symbionten hervor.

 

Da ich derzeit nur 3 Ausgaben gelesen habe Weiß ich nicht wie genau sich diese Geschichten später zu dem zusammensetzen, was man aus der Zukunft kennt. Ich kann nur sagen, das in der 3ten Ausgabe ein ziemlich guter Cliffhanger ist der erahnen lässt, wie es nun weiter geht und in meinen Augen hoffentlich nun auch etwas mehr Aktion mit sich bringt.
Die ersten 3 Hefte habe ich eher aus Sammler-Sicht gelesen und nicht weil mir die Geschichte so gut gefällt. Durch die überladene Geschichte komme ich irgendwie nicht so ganz rein ins Comic. Hier passt glaube ganz gut der Spruch „weniger ist mehr“.
Ich hoffe aber das ab Ausgabe 4 alles zusammengeführt wird und man eventuell etwas mehr von Brother Eye zu sehen bekommt.

Die Hefte Futures End – Das Ende aller Zeiten könnt ihr zum Beispiel bei Amazon erwerben.

amazon

Futures End – Das Ende aller Zeiten – Comic Review Dan

Futures End - Das Ende aller Zeiten

Story des Comics
Zeichnungen im Comic

Summary: Im Großen und Ganzen eine super Idee aber für mich bis jetzt nicht Ausreichend umgesetzt, ich hoffe in den folgenden 5 Heften wird die Geschichte mehr zu dem, was man sich unter so einem Titel vorstellt.

3.5


Tags: , , , , , , ,


About the Author

Dan

Als Comic-Fan hat sich meine Sammlung an Heften, Figuren und Gadgets schnell aufgestockt. Um Gleichgesinnten bei der Kaufentscheidung zu helfen, schreibe ich bei ComicBuzz meine Erfahrungen und Eindrücke über genau diese Themen nieder. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, dass ihr euch das eine oder andere Schmuckstück ins Regal stellt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑