Comics

Published on August 31st, 2015 | by Dan

Dial H – Bei Anruf Held – Comic Review

Was wäre, wenn die Erfindung des Telefons ein Zufall gewesen ist und man eigentlich vor hatte etwas anderes zu erschaffen? Bei dem Comic Dial H – Bei Anruf Held hat DC-Comics mit dieser Grundidee eine wirklich gute Geschichte erschaffen.

Als ich bei meinem Comichändler des Vertrauens nach was Neuem suchte, sah ich plötzlich ein Heft mit dem Namen Dial H – Bei Anruf Held – Neue Verbindung.
Neugierig, wie ich bin, habe ich in die ersten 15 Seiten reingelesen. Was soll ich sagen, AWESOME.

Dial H setzte dem DC-Comic-Relaunch ohne Zweifel die Krone auf, was Schrägheit und Innovation angeht. Ich musste mir gleich beide Ausgaben der Dial H – bei Anruf Held Reihe mitnehmen. Das Heft Dial H – Bei Anruf Held – Neue Verbindung mit 130 Seiten und das Heft Dial H – Bei Anruf Held – Scheibenkleister! mit 220 Seiten bilden eine Abgeschlossene Geschichte innerhalb des DC Universums. Die Comics sind 2013 und 2014 erschienen und wurden von Panini Comics in Deutschland Vertrieben. Wer gerne abgedrehte Figuren mag, die schon in Richtung Spawn gehen oder gerne schmunzelt, weil etwas so übertrieben ist, aber einfach nur genial, der ist mit dieser Comicreihe bestens beraten. Neben einer spannenden und lustigen Story gibt es richtig gute Zeichnungen die, das ganze noch abrunden.

 

Der Comic Dial H – Nei Anruf Held, ist vom renommierte Fantasie-Autor China Miéville, welcher damit sein Debüt im DC-Universum gibt. Der für seine Fantasy und Science-Fiction Geschichten vielfach ausgezeichnete Herr Miéville hat mit diesem Comic eine wirklich abgedrehte Geschichte erschaffen, die es definitiv wert ist, gelesen zu werden.

Die Serie Dial H – Bei Anruf Held beginnt einmal mehr mit einem durchschnittlichen Typen, der zum Superhelden wird. Das klingt nun eher wie ein typischer Comic, aber wartet ab auf was für einen irren Trip euch das Heft bringt.

Wer jetzt aber denkt die Dial H Reihe ist neu, irrt sich. Im Januar 1966 hatte die ungewöhnliche Telefonzelle in der Anthologiereihe House of Mystery ihren ersten Auftritt. Zudem fand Dial H in den 80ern in diversen Superman-Spin-offs ein Zuhause.

Die Comics Dial H – Bei Anruf Held, könnt ihr euch zum beispiel bei Amazon kaufen.

amazon

Dial H – Bei Anruf Held – Comic Review Dan

Dial H - Bei Anruf Held

Geschichte des Comics
Zeichnung des Comics
Abgedrehtheits Bonus

Summary: Man kann dieses Comic kaum mit irgendetwas aus dem DC-Universum vergleichen. Es ist kein Typischer Heldencomic, wie man ihn kennt. Eher so was wie eine Sammlung an Helden, für die man keine Verwendung mehr gehabt hat. In welchem Heldencomic finden man z.B: den Heulsuser? Für Freunde von innovativen Geschichten und überspitzen Zeichnungen ist die Reihe Dial H - Bei Anruf Held genau das richtige.

4.7


Tags: , , ,


About the Author

Dan

Als Comic-Fan hat sich meine Sammlung an Heften, Figuren und Gadgets schnell aufgestockt. Um Gleichgesinnten bei der Kaufentscheidung zu helfen, schreibe ich bei ComicBuzz meine Erfahrungen und Eindrücke über genau diese Themen nieder. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, dass ihr euch das eine oder andere Schmuckstück ins Regal stellt.



Back to Top ↑