dark_knight_rises_shirt_468x60


Deadpool Weiber, Wummen & Wade Wilson!

Wer kennt Deadpool nicht, leider lautet die Antwort “weniger als man denkt”. Klar ist der Marvel Charakter Deadpool vom Aussehen und Namen als Antihelden bekannt, leider haben aber die wenigsten einen Comic gelesen. Den meisten ist dieser Charakter nur aus dem Hören sagen bekannt. Ich muss dazu sagen, das ich auch kein Spezialist bin was Deadpool angeht, habe aber schon das ein oder andere Comic gelesen. Leider wurde mir das aber relativ schnell zuviel. Deadpool ist stark übertrieben und das zieht das Comic auch voll durch. Klar ist es lustig und in Verbindung mit der Brutalität und der Tatsache, das Deadpool weiß das Er sich in einem Comic befindet kommen grandiose Storys und Bilder zustande aber leider wird das auf die Dauer zu viel. Zumindest für mich war das am ende ein Grund, etwas weniger Deadpool zu lesen. Nicht desto trotz gibt es wirklich gute Comics des roten Antihelden.

Wie nun seit kurzem bekannt geworden ist hat es Ryan Reynolds ja nun geschafft die Verfilmung von Deadpool voranzutreiben. Da können wir natürlich nur abwarten, was der Film bringt. Ich bin derzeit recht positiv gestimmt, da der Film ja nun ein R-Rating bekommen hat, welches darauf schließen lässt, dass der Charakter Wade Wilson wohl genauso abgedreht ist, wie in seinen Comics.

Soviel zum Allgemeinen Deadpool Talk, jetzt möchte ich euch etwas über ein Sonderband von Deadpool erzählen, welcher mir eigentlich recht gut gefallen hat. Wobei ich beim ersten mal lesen etwas weniger davon überzeugt war aber sich später meine Meinung dazu noch geändert hat.

Deadpool Sonderband 1

Das Comic Weiber, Wummen & Wade Wilson welches seit 2011 von Panini Comics in Deutschland vertrieben wird enthält die Miniserie Wade Wilsons War, welche von Duane Swierczynski geschrieben und von Jason Pearson gezeichnet wurde.

In dem Comic geht es um einen Wade Wilson, der vor Gericht steht, da er bei einem Einsatz in Mexiko mit dem Team X etwas über die Stränge geschlagen hat. Was das besondere hier an dem Comic ist, ist das Er so ziemlich jeden zum Narren hält und man als Leser am ende genauso schlau ist wie vorher. So redet er Deadpool typisch die ganze Zeit eigentlich nur Blödsinn und albert rum und als Leser weiß man dann irgendwann selbst nicht mehr, wovon Deadpool nun eigentlich spricht. Wade Wilson holt bei seiner Geschichte sehr weit aus und man bekommt hier eine Art Ursprungsstory, welche sich dann aber wieder in Luft auflöst.

Die Geschichte ist sehr nett geschrieben und hat so manchen Kniff, der das Ganze eine besondere Note gibt. Die Zeichnungen sind Deadpool typisch sehr überspitzt aber trotzdem sehr gut. Wer gerne mit Deadpool-Comics anfangen möchte, kann bei diesem Heft gut zugreifen, eventuell ist ja doch mehr an seinem Gelaber über seine Ursprungsgeschichte dran als man am ende des Heftes denkt.

Für 13€ kann man hier eine schön verwirrende Deadpool-Story ergattern. Zu bekommen ist das Heft unteranderem bei Amazon.

amazon

Deadpool Weiber, Wummen & Wade Wilson! Dan

Deadpool Weiber, Wummen & Wade Wilson!

Story des Comics
Zeichnungen im Comic

Summary: Die Geschichte ist sehr nett geschrieben und hat so manchen Kniff, der das Ganze eine besondere Note gibt. Die Zeichnungen sind Deadpool typisch sehr überspitzt aber trotzdem sehr gut. Wer gerne mit Deadpool-Comics anfangen möchte, kann bei diesem Heft gut zugreifen

3.8


Tags: ,


About the Author

Dan

Als Comic-Fan hat sich meine Sammlung an Heften, Figuren und Gadgets schnell aufgestockt. Um Gleichgesinnten bei der Kaufentscheidung zu helfen, schreibe ich bei ComicBuzz meine Erfahrungen und Eindrücke über genau diese Themen nieder. Ich hoffe ich kann dazu beitragen, dass ihr euch das eine oder andere Schmuckstück ins Regal stellt.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑